Die Große Orangerie Berlin läutet die neue Spielzeit mit einem Jubiläumsprogramm zum 260. Jahrestag von Wolfgang Amadeus Mozart ein. Die Künstler des Berliner Residenz Orchesters spielen Auszüge aus den Opern Don Giovanni, Die Zauberflöte, Così fan tutte und Le nozze di Figaro und ergänzen die musikalische Reise von Sevilla nach Neapel durch ausgewählte Instrumentalstücke des musikalischen Genies aus Österreich. Der Violinen-Virtuose Vladi Corda und das Berliner Residenz Orchester präsentieren "Mozarts Operngala - Zauberhafte Melodien" bis November im Barockschloss Charlottenburg. Weitere Informationen findet am unter residenzkonzerte.berlin.