Hannover, nachmittags, 30 Grad im Schatten. Während ich in den heiligen Hallen des Frühstyxradios schwitzend auf meinen Interviewtermin warte, fliegt nebenan die Tür auf, und zwei seltsam wirkende Männer (der eine ist viel zu dick, der andere leidet unter starkem Haarausfall) jagen sich mit Pistolen und unter lautem "Peng Peng"-Gebrüll über den Flur. Na gut, denke ich mir, möge der Wahnsinn beginnen.

 

COCKTA!L Bevor ich mit meinen Fragen anfange, möchte ich mal gerne wissen, warum hier ein anderes Magazin auf dem Tisch liegt?

 

Oliver Kalkofe (springt auf und greift nach seiner Knarre) Der war gerade vor Dir hier. Wenn das Eure Konkurrenz ist, lege ich den Typen um. Los, den erwischen wir noch.

 

Oliver Welke Und wenn Du nichts vernünftiges schreibst, schieben wir Dir das in die Schuhe.

 

COCKTA!L Mir ist bei Eurer neuen CD "Zwei Engel der Barmherzigkeit" aufgefallen, dass mit Bastian Pastewka ("Sat.1 Wochenshow") und Lou Richter ("ran", "Comedy Factory") gleich zwei Kollegen von Sat.1 mitwirken. So was nennt man glaube ich Seilschaften. Gibt demnächst auch Vera am Mittag ihr Debüt?

 

Oliver Kalkofe Lou Richter haben wir wirklich über Olli angeworben, Bastian kannte die Mattscheibe aber schon vorher und hatte einfach mal Lust, bei uns mitzumachen.

 

Oliver Welke Lou ist eigentlich auch mehr ein Kumpel als ein Kollege, außerdem haben wir zu dritt letztes Jahr den ran-Jahresrückblick gedreht und hatten viel Spaß.

 

COCKTA!L Ihr geht demnächst erstmals im Duett als Kalk und Welk auf Tour und...

 

Oliver Welke ...und Du willst jetzt bestimmt wissen, warum wir nicht nach Braunschweig kommen.

 

COCKTA!L Nö, eigentlich wollte ich wissen, ob Ihr ein Problem darin seht, dass so viele Comedians auf Tour sind?

 

Oliver Kalkofe Wenn deshalb weniger Leute zu uns kommen, wäre das natürlich eine Schweinerei. Ansonsten glaube ich nicht, dass Leute die uns gerne sehen, deswegen wegbleiben. Und wer zu Hause bleiben möchte, kann dies ja gerne tun.

 

Oliver Welke Genau, bleibt doch weg. Am wichtigsten ist sowieso, dass es uns Spaß gemacht hat, und wir waren uns 1996, bei den Aufnahmen zur ersten Kalk und Welk schon sicher, dass es eine Fortsetzung geben wird. Leider hat es erst nach drei Jahren geklappt.

 

Oliver Kalkofe Der Comedy-Boom der vergangenen Jahre hat sowohl gute als auch schlechte Seiten. Einerseits haben wir Möglichkeiten, die wir sonst sicher nicht gehabt hätten, andererseits wird der Hörer irgendwann Comedy-resistent, und du mußt dir viel Mist angucken, um was Gutes zu sehen. Ich bin mir auch nicht sicher, wie diese CD ankommen wird, da ja doch einige längere Stücke und kleine Hörspiele enthalten sind. Und viele haben gar keine Lust mehr, solange aufmerksam zuzuhören. Bei ffn gab es zum Schluß ja auch diese 1:30-Vorgaben, und eigentlich wollten wir auf der CD genau alle anderthalb Minuten den Jingle: "Mehr Abwechslung mit Kalk und Welk und den Superwitzen der 80er und 90er" bringen.

 

Oliver Welke Auf der CD haben wir auch eher ein "Sechs Minuten dreißig"-Problem. Viele Stücke sind vielleicht auch so lang geworden, weil wir das mal richtig auskosten wollten.

 

COCKTA!L Herbert Knebel zum Beispiel hat aber Stücke die über zwölf Minuten gehen.

 

Oliver Kalkofe (greift schon wieder nach seiner Wumme) Der Knebel, die alte Sau. Wir holen die CD aus dem Presswerk zurück, Jerry Cotton muss doppelt so lang werden.

 

COCKTA!L Warum habt Ihr eigentlich die Musik zur Erfolgsserie "Zwei kleine Italiener" verändert? Jetzt singt Sabine Bulthaup den Song.

 

Oliver Welke Wir mussten fast die komplette Musik aus rechtlichen Gründen nachspielen lassen. Bei Bad Oeynhausen Cops fällt es nicht so auf. Der Italiener-Song hört sich durch die veränderte Gesangsstimme natürlich etwas anders an. Aber die Originalmusik hätte uns viel Geld gekostet, was wir natürlich lieber selber behalten wollen.

 

COCKTA!L Zu Kalk und Welk gehört natürlich auch das gegenseitige Aufziehen mit Schwächen. Gibt es Dinge, die Ihr über den anderen zwar wißt, aber nicht verwenden würdet?

 

Oliver Welke Nun, die Nummer mit den Haaren und dem Gewicht ist natürlich etwas abgenudelt, aber ich würde nie etwas über Ollis Holzbein verraten, so was macht man nicht.

 

Oliver Kalkofe Ich würde auch nichts über Deine Holzeier erzählen, die da in Deiner Hose klackern.

 

Oliver Welke Das sind Kastagnetten in meiner Hose, das habe ich dir schon tausend Mal erzählt.

 

COCKTA!L Wie auf der CD nachzuhören, hat Kalk ja vor einiger Zeit in Peine nach hartem Kampf seine Bundesjugendspielurkunde für 13jährige in Empfang nehmen dürfen. Ich nehme an, dass Du damit die Probleme Deiner Kindheit verarbeitest?

 

Oliver Kalkofe Ja natürlich, ich glaube ich werde das auch nie ganz verarbeiten können. Das ist wie ein Vietnam-Trauma. Peine ist ja sowieso das Vietnam des kleine Mannes, da hängt mir noch soviel nach.

 

Oliver Welke Die Leistung war wirklich beeindruckend, ich war dabei. Demnächst kommt das Ganze übrigens in der Sendung "fit for fun" in der Rubrik Sportliche Träume.

 

COCKTA!L Im Infoblatt Eurer Plattenfirma ist zu lesen, dass Oliver Welke einen furchtbar intelligenten Sohn hat. Wie kommst Du denn darauf?

 

Oliver Welke Ich bitte Dich, wenn einer mit drei Monaten schon gezielt nach Teddybären greift, der muß einfach... Na gut, vielleicht ist das auch nur mein Vaterstolz, der mich das glauben läßt. Auf jeden Fall guckt er immer so, als wenn er mehr wüßte, als ich glaube.

 

Oliver Kalkofe Der denkt sich seinen Teil. Kein Wunder, bei den Eltern.

 

COCKTA!L Trotz Deiner Fernsehpräsenz bei "ran" ist Oliver Kalkofe doch um einiges bekannter als Du. Stört dich das?

 

Oliver Welke Nein, schon beim "Frühstyxradio" wußten viele Leute nicht, welche Figuren ich spreche und was ich schreibe. Auch bei den Live-Auftritten war ich nie dabei. Aber dafür bekomme ich bei "ran" jetzt Fanpost, die nichts mit dem "Frühstyxradio" zu tun hat.

 

Oliver Kalkofe Ich werde demnächst wohl meine Sekte gründen, die Zeugen Kalkofes oder so ähnlich.

 

COCKTA!L Wie verträgt sich eigentlich der Familienvater und Fußballfan Welke mit der alten Schwuchtel Holgie aus der Fahrgemeinschaft?

 

Oliver Welke Holgie gab es schon, bevor ich bei ran eingestiegen bin, und da wir mit dieser Serie sehr erfolgreich waren, wollte ich das auch nicht wegen dem Fußball einstellen.

 

Oliver Kalkofe Das ist die weiche, feminine Seite von Welke, die muß er doch auch mal ausleben.

 

COCKTA!L Gibt es eigentlich Probleme mit Deinem neuen Arbeitgeber bezüglich deiner Tätigkeit beim "Frühstyxradio" oder deiner relativ lockeren Art im Gegensatz zu anderen Moderatoren?

 

Oliver Welke Im Gegenteil. Sat.1 hatte ja den Anspruch, Fußball etwas lockerer rüberzubringen, und wenn ich eine neue CD aufnehme, sage ich meinem Arbeitgeber Bescheid.

 

COCKTA!L Es gab Anfang diesen Jahres in der ARD einen Rückblick auf das Sportjahr 1998, an dem ein gewisser Herr Kalkofe mitgearbeitet hat. Du hast Dich mit den Worten: "Zurück zu Rubi" verabschiedet, der daraufhin ziemlich angesäuert erwiderte: "Herr Rubenbauer, soviel Zeit sollte sein". Ihr seid wohl nicht die besten Freunde?

 

Oliver Kalkofe Ich habe mir die Sendung angesehen und war etwas geschockt, dass meine Gags in der Sportschau doch etwas krasser und gemeiner wirken, als wenn man sie separat betrachtet, und diese Meinung teilten wohl einige Kollegen der ARD. Ich habe aber gehört, dass es einfach nicht Rubenbauers Tag war. Die Sendung war live, mein Beitrag wurde eingespielt, und Rubi war 15 Sekunden, bevor er wieder moderieren sollte, noch nicht aufzufinden, weil er seine Uhr gesucht hat. In letzter Sekunde hat ihn dann ein Mitarbeiter gefunden und praktisch vor die Kamera geschubst. Vielleicht kam er deshalb etwas verkniffen rüber. Vor einiger Zeit habe ich mal einen Beitrag für die ARD-Sportgala gemacht, und da war der Waldemar Hartmann etwas verärgert. Heribert Fassbender ist aus Protest gar nicht gekommen, und Rubenbauer hat sich kaputtgelacht. Na ja, der hat schließlich auch mal die Witzsendung Gaudimax moderiert, der kennt sich aus mit Witzen.

 

Oliver Welke Der einzige Vorteil dieses Senders ist, dass er aus mehreren Anstalten besteht und die eine nicht weiß, was die andere tut. Und so rutscht denen mal jemand wie Kalkofe ins Programm.

 

COCKTA!L Die Mattscheibe auf premiere wurde ja eingestellt. Können wir mal wieder mit so etwas rechnen?

 

Oliver Kalkofe Ich kann mir vorstellen, wieder eine Fernsehsendung zu machen. Vielleicht erscheint auch die Mattscheibe mal wieder irgendwo als Rubrik oder special, aber ich möchte es nicht mehr so intensiv machen. Da wird man echt blöde von. Ich bin froh über die Pause, und vor allem bin ich glücklich, dass ich im Fernsehen nur noch das gucken kann, was ich möchte. Vielleicht machen wir auch mal was zusammen im Fernsehen.

 

COCKTA!L Ich habe gelesen, dass du (Kalkofe) ein großer Fan der Gruppe Madness bist. Hast du mal überlegt, ins Musikgeschäft einzusteigen?

 

Oliver Kalkofe (völlig begeistert) Madness bringen demnächst ihre erste Single nach 15 Jahren raus, das ist für mich das Größte. Ernsthaft möchte ich meinen Gesang aber niemandem antun. Auf der neuen CD gibt es den wunderschönen Song "Danke", das muß reichen. Ich bin echt unfähig, Sport zu treiben und auch nicht in der Lage, ein Instrument zu spielen.

 

Oliver Welke Gott sei dank.

 

COCKTA!L Wo bleibt eigentlich die angekündigte "Zwei kleine Italiener"- CD?

 

Oliver Welke Die sollte im Mai 99 auf den Markt kommen, aber da ist mein Sohn Paul geboren, und obwohl ich mit dem nicht annähernd so viel Geld verdienen kann, habe ich mich für ihn entschieden.

 

Oliver Kalkofe Völlige Fehlplanung und absolut unprofessionell.

 

COCKTA!L Wo hast Du dich in Deiner Peiner Jugend eigentlich herumgetrieben?

 

Oliver Kalkofe Ich war oft in der Markthalle und in einer Kneipe namens Sascha. Das war der einzige Laden in Peine, wo man auch mit 15 schon ein Bier bekam und keiner nach dem Ausweis gefragt hat. Nur an diesen Plätzen in Peine konnte man Spaß haben, und auch das war furchtbar. Außerdem ist es bis heute so, dass selbst in guten Restaurants in Peine der Cappuccino mit Sprühsahne gemacht wird und die Bedienung auch noch denkt, dass das so richtig ist.

 

COCKTA!L Das ist mir vor einer halben Stunde hier in Hannover aber auch passiert.

 

Oliver Kalkofe Ein bißchen Peine ist halt überall.