Zunächst irritiert es, dass "Rogue One: A Star Wars Story" nicht die Fortsetzung von "Star Wars: Das Erwachen der Macht" ist, sondern eine in sich geschlossene Geschichte in der Geschichte um Gut und Böse im Universum von Darth Vader und Luke Skywalker. Doch das Schlachten-Epos "Rogue One: A Star Wars Story" überzeugt rasch mit atemberaubenden Bildern und gehört so zu der Sorte von Filmen, für die man Kino in 3D erfunden hat. Ob die Zuschauer ebenso wie die Journalisten bei der Pressevorführung den Film über mit Nachtsichtgeräten beobachtet werden, dürfte allerdings eine Geschichte für sich sein. Der überaus lohnenswerte Film "Rogue One: A Star Wars Story" ist ab 15. Dezember 2016 im Kino zu sehen.