Veranstalter Login
A+ A A-

ONAIR

15
Juni
2017
ONAIR

15. Juni 2017 20:00 Uhr

Im eigenen Kalender speichern

Huxleys Neue Welt



ONAIR

Die Berliner Band ONAIR konnte seit ihrer Gründung im Jahr 2013 annähernd alle wichtigen Vokal-Preise gewinnen und sich innerhalb kürzester Zeit in die internationale Top-Liga der Vokalformationen spielen. Musikkritiker, Kollegen und Szenekenner zählen sie bereits zu den besten Vocal-Pop-Bands weltweit. Mit ihrem ersten Bühnenprogramm „Take Off“ setzten ONAIR Maßstäbe für das Genre A Cappella im In- und Ausland. Und nun legen die sechs sympathischen Berliner mit ihrer zweiten Show „Illuminate“ fulminant nach.


In ihrem neuen Programm verbinden ONAIR erneut gekonnt herausragende musikalische Eigenkompositionen mit atemberaubenden Vokal-Interpretationen bekannter Songs von Künstlern wie Led Zeppelin, Queen, The Foo Fighters oder Hurts. In „Illuminate“ spannen ONAIR den Bogen dabei noch einmal weiter und zeigen mit Interpretationen von bekannten deutschsprachigen Songs eine ganz neue, spannende Klangwelt in der Gefühle musikalisch neu erzählt werden. Passend zum Titel überrascht da eine kraftvolle Interpretation von Rammstein’s „Sonne“, die in einer energiegeladenen Version von „Morgens immer müde“ (Trude Herr, Laing) einen kongenialen Gegenpart im Set erfährt. Dass auch Pop-Balladen durch eine „onairische“ Bearbeitung neue Zugangsebenen erlangen können, zeigt sich mit den hochemotionalen Interpretationen von Herbert Grönemeyer’s „Der Weg“ und Xavier Naidoo’s „Sie sieht mich nicht“.


So beeindruckt es immer wieder, mit welcher Präzision und Musikalität Jenn, Marta, André, Patrick, Stefan und Kris ihre Kunst auf der Bühne zelebrieren. Nur mit ihren Stimmen lassen ONAIR Klangwolken entstehen die das Publikum in den Arm nehmen, es immer wieder überraschen und mit ganz viel Lust auf neue Musik in den weiteren Abend entlassen. Willkommen in der Welt von ONAIR.




Berliner Augenblicke

Werbung