A+ A A-
  • Die aus Kroatien stammende Idee, ein Museum für Illusionen zu eröffnen, wurde vor einem Jahr in Wien umgesetzt. Offenbar so erfolgreich, dass nun auch folgerichtig Berlin um diese interessante Attraktion reicher ist. Denn das Museum der Illusionen öffnet am 17. August in der Karl-Liebknecht-Straße 9 erstmals seine Pforten. Zwischen zahlreichen skurrilen und spaßigen Installationen gibt es dort auch den Vortex Tunnel, der vorgaukelt, dass sich die Welt um einen dreht - eine Täuschung der Sinne par excellence und sicherlich ein besonderes Highlight in dem Museum.

Carillon-Skandal

. veröffentlicht unter Boulevard
Sommerzeit ist Biergartenzeit. Wenn im Spätsommer Berlin mit seinen zahlreichen Sonnenstunden und einem milden Klima verwöhnt, zieht es viele Bewohner und Gäste tagsüber und abends in die zahlreichen Lokale und Biergärten. In Zusammenarbeit mit der EBC Hochschule Berlin, dem Bezirk Steglitz-Zehlendorf und weiteren Partnern hat das Regionalmanagement Berlin Südwest einen neuen Flyer in einem besonderen Format herausgebracht: „Die schönsten Ausflugslokale des Berliner Südwestens“. Dieser Flyer gibt auszugsweise eine Übersicht über 39 Ausflugslokale und Restaurants in Zehlendorf/Wannsee, Nikolassee, Potsdam, Dahlem/Steglitz, Lichterfelde und Grunewald. In kompakter Form finden sich Adresse, Webadresse und ÖPNV-Anbindung in Kombination mit einer Verortung in einem Lageplan. Das Regionalmanagement Berlin Südwest und die EBC Hochschule Berlin möchten mit diesem Flyer das sehr umfangreiche Angebot des Bezirks Steglitz-Zehlendorf an wirklich schönen Locations in Berlin und Umgebung möglichst weiträumig bekannter machen. In den Rathäusern Steglitz und Zehlendorf sowie im Gutshaus Steglitz liegt der Flyer in gedruckter Form zum Mitnehmen aus. Aufgrund der hohen Nachfrage war die erste Ausgabe des Flyers schon nach zwei Wochen vergriffen. Umgehend wurde daraufhin eine Neuauflage produziert. Der Flyer kann auch als PDF heruntergeladen werden.

Anzeige

Marc Vorwerk
Marc Vorwerk ist einer der Hauptstadtfotografen in Berlin und stets ganz nah am Geschehen.
An dieser Stelle gibt es ab sofort im regelmäßigen Wechsel sein bestes Foto der Woche - exklusiv bei CHEXX.