A+ A A-

. veröffentlicht unter Berlin 110
Drei Unbekannte haben heute Morgen ein Casino in Friedenau überfallen. Nach bisherigen Erkenntnissen klingelte ein Mann gegen 7 Uhr zunächst an der Eingangstür der Spielhalle in der Hauptstraße. Als ein 20-jähriger Mitarbeiter die Tür öffnete, rannte der vermeintliche Gast weg und zwei bewaffnete Männer betraten das Automatencasino. Sie bedrohten dann den Angestellten mit einem Messer sowie einer Schusswaffe und verlangten Geld. Als der Mitarbeiter der Forderung zunächst nicht nachkam, schlugen ihn die Räuber. Anschließend übergab der Angegriffene, der leicht verletzt wurde, das Geld. Das Trio flüchtete dann mit der Beute in Richtung Innsbrucker Platz.

Anzeige