A+ A A-

. veröffentlicht unter Berlin 110
Ein Einbruch wurde heute Morgen in Moabit festgestellt. Nach bisherigen Ermittlungen stellten Mitarbeiter der Ausländerbehörde gegen 5.45 Uhr einen Einbruch in das Dienstgebäude am Friedrich-Krause-Ufer fest und alarmierten die Polizei. Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass unbekannte Täter sich gewaltsam Zutritt zu vier Büroräumen verschafft hatten. Dort wurden unter anderem ein Wertschrank aufgebrochen und daraus diverse Blankodokumente, Behördenstempel und Siegel gestohlen. Zudem entleerten die Unbekannten großflächig Pulverfeuerlöscher in den Büroräumen.

Anzeige