A+ A A-

. veröffentlicht unter Berlin entdecken
Die vergessene Kunst der Frauen
Die Ausstellung "Opus Mulierum - Die vergessene Kunst der Frauen" im Waschhaus auf dem Gutshof in Berlin-Gatow, nimmt den Besucher mit in die Welt der Destillation. Sie porträtiert 13 Frauen aus mehreren Jahrtausenden - wie Kleopatra, die Kurfürstin von Sachsen, Kaiserin Zoe, Grace Firth und neun weitere Persönlichkeiten. Frauen waren seit der Jungsteinzeit die Hüterinnen des Feuers. Ihre praktischen Erfahrungen beim Backen und Kochen brachte ihnen Erkenntnisse in den Bereichen der Alchemie, Heilkunst und Kosmetik. Diese grundlegenden Erkenntnisse finden heute noch Anwendung in vielerlei Form. Kräuterkundige Frauen gab es nicht nur in der Geschichte, sondern sie gibt es auch heute noch und es werden immer mehr. Erkenntnisse von den in der Ausstellung porträtierten Frauen sind heute noch Bestandteil in den verschiedensten Bereichen und helfen uns - meist unbewusst - im Alltag. Wer mehr wissen möchte über die Geschichte der Destillation, sollte diese kleine aber feine Ausstellung bis zum 15. August 2017 unbedingt besuchen. Der Eintritt ist frei. Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr ist die Ausstellung im Waschhaus auf dem Gutshof Gatow, Buchwaldzeile 45, in 14089 Berlin geöffnet.

Anzeige