A+ A A-

Carillon-Skandal

. veröffentlicht unter Boulevard
nineties berlin
In dem ehemaligen Münzprägewerk Alte Münze am Ufer der Spree ist vom 4. August 2018 bis 28. Februar 2019 die privat finanzierte Ausstellung "nineties berlin" zu sehen, die das Berlin der 90er-Jahre auferstehen lässt. In sechs Räumen auf 1500 m² gibt "nineties berlin" Einblicke in das Jahrzehnt nach dem Fall der Mauer, in dem Berliner/-innen und Menschen aus der ganzen Welt neue Freiräume nutzten, sich eine einzigartige Clubkultur entwickelte und das Leben in der einst geteilten Stadt rasant veränderte. Besucher/-innen tauchen in das turbulente Stadtleben ein und erfahren, wie sich Berlin zu dem entwickelte, was es heute ist: eine pulsierende Partystadt, das Zentrum der deutschen Politik, eine Metropole der Kreativität. "nineties berlin" ist eine beeindruckende Ausstellung mit moderaten Eintrittspreisen, die zu empfehlen ist.

Anzeige

Der letzte Henker

der_letzte_henker_von_timo_wuerz_146.jpg
Von Timo Würz