Magazin CHEXX am Dienstag, den 23. Juli 2019
Schön viel
Jenny Trettin sorgt mit ihrem Fachgeschäft dafür, dass Frauen ihre Weiblichkeit ausleben können. Kneift? Passt hinten und vorn nicht? Rücken und Schultern schmerzen? Manche Frauen nehmen lange Anfahrtswege in Kauf, um bei Jenny Trettin und ihren Mitarbeiterinnen endlich den BH zu finden, der perfekt passt. Und außerdem noch gut aussieht. Im Fachgeschäft "Doppel D" in der Berliner Knesebeckstraße gibt es keine "Problemfälle" - nur eine glückliche Dreiecks-Beziehung zwischen Passform, Komfort und Mode.

CHEXX Gibt es wirklich für JEDE Frau einen passenden BH?

Jenny Trettin Ein eindeutiges Ja. Mein Team und ich sind BH-Passform-Freaks. Wir analysieren eingehend und mit viel Wissen die Anatomie der weiblichen Brust. Dazu kommen die Kenntnisse um die speziellen Eigenschaften der einzelnen Marken, denn jedes Label hat andere Schnitte. Dazu haben wir eine große Portion Empathie und nehmen uns viel Zeit. Nur weil wir uns jeden Tag mit der Thematik beschäftigen, wissen wir ganz genau, worauf wir achten müssen. Manchmal begeben wir uns auf eine beinahe detektivische Suche nach dem exakt passenden BH mit der Überzeugung, dass nur ein sehr geringer Prozentsatz von Frauen eine Brustverkleinerung braucht. Mit dem richtigen BH endet für viele Frauen eine oftmals lange Leidensgeschichte.

CHEXX Das klingt nach sehr persönlichen Erfahrungen.

Jenny Trettin Stimmt. Ich habe lange Zeit gelitten. Als Leistungssportlerin im Tennis zog ich zwei BH übereinander oder experimentierte mit einem Shirt, in das der BH eingearbeitet war. Darüber brauchte ich noch einen BH. Wirklich gut war nichts von alldem. Ich mochte nicht an den Strand. Und irgendwann wollte ich die Brust nur noch abhaben.

CHEXX Was brachte dann die Erlösung, die Sie heute in dem Claim Ihres Fachgeschäftes mit "schön viel" so selbstbewusst formulieren?

Jenny Trettin Nach dem Studium (Management und International Business in den USA) arbeitete ich in London und traf im Fitnessstudio eine junge Frau mit einem perfekt sitzenden und Halt gebenden Sport-BH. Sie empfahl mir ein Fachgeschäft, dessen Besuch mein Leben veränderte.

CHEXX Vom Finanzplatz London bis zu "Doppel D" in der Knesebeckstraße ist es ein ziemlich weiter Weg.

Jenny Trettin Irgendwann merkte ich, dass ich genug von Excelsheets, Bilanzen, Forecasts und Analysen hatte und viel lieber Menschen nah sein möchte. Das habe ich jetzt geschafft - es ist die Liebe meines Lebens.

CHEXX Aber eine gewisse Vorliebe für Zahlen ist geblieben. Ein paar Beispiele?

Jenny Trettin Gern: Rund 60 Prozent aller Frauen tragen die falsche BH-Größe. Ein BH besteht aus bis zu 40 Einzelteilen. Laut Untersuchung der auf Textilien spezialisierten Hohenstein Institute ist der Brustumfang der Frauen hierzulande von 1994 bis 2009 um 2,3 cm gewachsen. Wir offerieren hier über 10.000 Artikel, einschließlich Bademode und Sport-BH.

CHEXX Viele Frauen kaufen auch ihre Wäsche im Internet. Warum kann das gerade beim BH fatale Folgen haben?

Jenny Trettin Je größer die Oberweite wird, desto wichtiger ist der passende BH. Viele Frauen haben Angst vor den großen Buchstaben jenseits der Körbchengröße D und möchten an der Vorstellung festhalten, in eine kleinere Größe zu passen. Eine falsche Passform ist aber nicht nur unbequem, sondern hat auch negative Auswirkungen auf den Körper.

CHEXX Deshalb schauen kluge Ärzte oder Heilpraktiker manchmal nach dem BH der Patientin. Das erweist sich mitunter als hilfreich …

Jenny Trettin Das beginnt schon bei zu schmalen oder zu straff sitzenden Trägern. Die reizen nicht nur die Haut und graben auf Dauer sichtbare Dellen in die Schulterpartie, sondern unterbrechen die Blutzufuhr und klemmen Muskeln und Nerven ein, was bei Betroffenen zu Spannungs-Kopfschmerzen, muskulären Beschwerden oder gar der Deformierung des Bindegewebes führen kann. Wir hatten schon Kundinnen, die glaubten, Herzbeschwerden zu haben, dabei war es nur der falsche BH. Rücken- und Schulterschmerzen, Haltungs- und Atmungsfehler, Verspannungen oder gar Bauchschmerzen können Folgen von zu engen BH sein. Hinzu kommen natürlich die psychischen Auswirkungen. Gerade deshalb legen wir bei unserer Beratung viel Wert darauf, den Frauen Wissen über ihre Anatomie und den BH mitzugeben.

CHEXX Ein BH ist ein erotikweckendes Wäschestück. Gelingt das auch bei sehr üppigen Frauen?

Jenny Trettin Aber natürlich! Es gibt eine erfreulich wachsende Zahl von Herstellern, die Know-how, Ehrgeiz und Mühe in Modelle für Frauen mit großen Brüsten investieren. Erfreulich dabei auch, dass dabei immer mehr auch auf hochwertige Materialien, fröhliche Farben und raffinierte Details geachtet wird. Gerade sind transparente Details sehr angesagt, das wirkt sehr sexy. Und viele üppige Frauen genießen das mit viel Sinnlichkeit.

Das Interview führte Brigitte Menge