Meinung


Kultur


Magazin

Samstag, 07. November 2020

Kerzen, Blumen und Kränze

Vor der Botschaft Österreichs wurden Kerzen, Blumen und Kränze hinterlegt, da am 2. November ein 20-jähriger Anhänger des "Islamischen Staates" bei einem brutalen islamistisch-terroristischen Amoklauf in Wien vier Menschen tötete und 23 verletzte. Diese Bluttaten hätten, wie man inzwischen weiß, verhindert werden können.



Samstag, 07. November 2020
Bei Magazin CHEXX werden Cookies und andere Technologien verwandt. Durch Anklicken des Buttons Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung zu. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie unter Datenschutzerklärung.