Magazin CHEXX am Sonntag, den 13. Oktober 2019
Königliche Schlosskonzerte
Im wunderschönen Neuen Flügel des Schlosses Charlottenburg fand am Samstag das Premierenkonzert der Reihe "Königliche Schlosskonzerte" statt. Das neue Programm der Berliner Residenz Konzerte setzt sich mit dem Werk des jugendlichen Mozart auseinander. Wolfgang Amadeus Mozart gehört für die Berliner Residenz Konzerte zu einem der meistgespielten Komponisten, denn das Genie aus Salzburg besuchte im Jahr 1789 persönlich den Charlottenburger Hof. Ausgewählte Werke seines Vaters Leopold Mozart, sowie seines späteren Mentors Joseph Haydn und seines Wiener Hofkompositeurskollegen Antonio Salieri stehen ebenfalls auf dem Programm und machen diesen Abend zu einem filigran-schönen Mozart-Erlebnis. "Königliche Schlosskonzerte - Werke von Mozart, Haydn & Salieri" ist noch bis zum 7. September im Schloss Charlottenburg zu genießen.