Magazin CHEXX am Dienstag, den 12. November 2019
Nimm mich in den Arm
Günter Rüdiger ist Intendant und künstlerischer Leiter des "Zimmertheater" in der Bornstraße in Berlin-Steglitz. Er lässt sich und sein Publikum am 27. September "in den Arm nehmen" an seiner Spielstätte. Alles dreht sich dann ab 20 Uhr um die Liebe in dem Stück "Nimm mich in den Arm." An diesem Abend gehen die Künstler der Frage nach: "Was ist Liebe?" Das haben sich die Berliner Schauspieler und Musiker Nicole Lengenberg und Richard Maschke schon oft in ihrem Leben gefragt. Um fündig zu werden, begaben sie sich auf eine musikalisch-literarische Erkundungstour durch die Berg- und Talfahrten der Liebe. Denn, wie heißt es schon bei J.W. Goethe: "Wunderlichstes Buch der Bücher ist das Buch der Liebe. Aufmerksam habe ich’s gelesen. Wenig Blätter Freuden, ganze Hefte Leiden!" In ihrem Programm nähern sie sich der Vielfalt der Gefühle, die Liebe hervorruft und finden unter anderem Antworten bei Mascha Kaleko, Erich Kästner, Bertolt Brecht, Christian Morgenstern, Bob Dylan, Heinz Kahlau, Ulla Hahn und den Beatles … Dabei wird das Publikum durch ihr einfühlsames und humorvolles Spiel mit auf Entdeckungsreise genommen. Günter Rüdiger betonte: "Der Abend mit meinen beiden Kollegen Nicole Lengenberg und Richard Maschke wird garantiert ein sehr kurzweiliger und vergnüglicher werden und ich verspreche auch: Es darf oft gelacht werden!"