Magazin CHEXX am Samstag, den 14. Dezember 2019
Das Schlitzohr ist wieder aktiv
Dem in Berlin-Johannisthal geborenen Volksschauspieler Jürgen Hilbrecht wird sowohl von Kritikern als auch vom Publikum nachgesagt, er spiele den "Hauptmann von Cöpenick" nicht nur, er verkörpere ihn durch und durch. Die Rolle des falschen Offiziers ist Hilbrechts Paraderolle. Das Werk stammt von Carl Zuckmayer (1896 bis 1977), der es nach einer wahren Begebenheit, die sich 1906 zugetragen hatte, verfasste. Die Uraufführung auf der Bühne erfolgte 1931 in Berlin. Den Künstler Jürgen Hilbrecht kennt das Publikum auch aus zahlreichen Filmrollen. Als Synchronschauspieler trat der Berliner ebenfalls erfolgreich in Erscheinung. Wer den begnadeten Mimen Jürgen Hilbrecht in Aktion erleben möchte, hat dazu am Mittwoch, dem 16. Oktober, Gelegenheit. Er wird dann als ein Schlitzohr zu sehen sein. "Das Schlitzohr" wird um 16 Uhr und um 19 Uhr im Stadttheater Köpenick, Hauptmanns-Klub in der Wendenschlossstraße 103, in Berlin-Köpenick aufgeführt.