Magazin CHEXX am Dienstag, den 26. März 2019
Gestern Nachmittag wurden zwei Männer in Neukölln aus einer Gruppe heraus durch Messer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen wurden ein 23-jähriger Mann und ein noch nicht namhaft gemachter Mann gegen 17.40 Uhr aus einer größeren Gruppe heraus aus einem Imbiss in der Sonnenallee Ecke Reuterstraße gedrängt. Im weiteren Verlauf der körperlichen Auseinandersetzung soll mindestens einer der Angreifer ein Messer gezogen und gegen die beiden eingesetzt haben. Anschließend sei die Personengruppe in unbekannte Richtung geflohen. Der 23-Jährige erlitt eine Stichverletzung im Oberschenkel und der zurzeit noch Unbekannte wurde im Gesicht durch einen Schnitt verletzt. Beide wurden durch Rettungskräfte in Krankenhäuser gebracht.