A+ A A-

. veröffentlicht unter Reisen
Berlin ist in, denn jährlich steigen die Übernachtungszahlen. Noch profitieren vor allem die Innenstadtbezirke vom Tourismus-Boom. Aber der Bezirks-Tourismus der Außenbezirke verzeichnet eine deutliche Tendenz nach oben. Diese Entwicklung wird durch verschiedene Aktivitäten und innovative Projekte unterstützt. Und eines dieser Vorzeigeprojekte ist die Dahlem Route in Steglitz-Zehlendorf. Diese neue bezirkliche touristische Radroute wird am 29. Juni 2018 von Staatssekretär Henner Bunde und der Bezirksbürgermeisterin von Steglitz-Zehlendorf, Cerstin Richter-Kotowski, offiziell eröffnet. Einen Tag später wird die Dahlem Route dann mit den Gästen der Stadt und den Bürgerinnen und Bürgern gefeiert. Der Bezirk Steglitz-Zehlendorf hat mithilfe von Fördermitteln der "Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW) im Jahr 2016 ein nachhaltiges Tourismuskonzept veröffentlicht, das von der EBC-Hochschule Berlin unter der Leitung von Prof. Dr. Frank Schaal erstellt wurde. Im Tourismuskonzept wurden Radrouten durch den Berliner Südwesten konzipiert. Die Dahlem Route ist die erste touristische Rundroute, die nun entsprechend des Konzeptes umgesetzt wird. Für den Bereich Radtourismus wurden vier sogenannte Top-Routen durch den Berliner Südwesten konzipiert. Die Dahlem Route bietet auf etwa 18 Kilometer Wegstrecke eine Vielzahl von Highlights, sodass der Gast je nach Interesse gezielt seine Ziele besuchen oder kombinieren kann. Besondere Highlights der Route sind der Botanische Garten mit dem Botanischen Museum, die Domäne Dahlem sowie daran angrenzend Brücke Museum, Kunsthaus Dahlem und das Alliierten Museum. Wer sich für Architektur interessiert findet auf dem nördlichen Streckenabschnitt die historische Ladenstraße im U3-Bahnhof Onkel-Toms-Hütte, die inmitten der Papageien- und Waldsiedlung liegt. Die Seen Krumme Lanke und Schlachtensee, mit entsprechenden Badestellen, Freizeit- und Sportmöglichkeiten wie zum Beispiel Stand-Up-Paddling und Ausflugslokalen, bilden Highlights Dahlem-Route. Ein weiteres Teilstück der Dahlem Route führt über den Campus der Freien Universität entlang an Forschungsinstituten, der Rost- und Silberlaube, dem Henry Ford Bau und der Philologischen Bibliothek von Lord Norman Foster. An allen Passagen findet der "Dahlem Routen Radler" eine Vielzahl von Ausflugslokalen, Restaurants und andere gastronomische Angebote. Auf diese Weise profitieren alle Leistungsträger von den touristischen Entwicklungen im Bezirk. Neben der physisch vorhandenen Wegweisung entlang der Strecke, gibt es für die Gäste auch die Möglichkeit mit dem Outdoor Guide Komoot bequem auf dem Smartphone modern zu navigieren. Insbesondere für touristische Routen und Trails sich dies bereits etabliert. Die in Komoot abgebildete Dahlem Route kann der Nutzer kostenfrei nutzen.

Anzeige

Marc Vorwerk
Marc Vorwerk ist einer der Hauptstadtfotografen in Berlin und stets ganz nah am Geschehen.
An dieser Stelle gibt es ab sofort im regelmäßigen Wechsel sein bestes Foto der Woche - exklusiv bei CHEXX.