Magazin CHEXX am Freitag, den 23. August 2019
Dass die Russen auch "Film können" zeigt "Salyut-7 - Tödlicher Wettlauf im All", der im Jahr 1985 spielt. Die unbemannte sowjetische Raumstation "Salyut-7" umkreist die Erde, als sie plötzlich aufhört, auf die Befehle der Bodenkontrolle zu reagieren. Der Ausfall der Station - des ganzen Stolzes der sowjetischen Wissenschaft und Weltraumindustrie - würde nicht nur einen katastrophalen Imageverlust für die Sowjetunion bedeuten, sondern auch unzählige Menschenleben kosten. Um diese Katastrophe zu verhindern, müssen umgehend zwei erfahrene Kosmonauten rekrutiert werden und erstmals an eine unkontrollierbare Raumstation im Orbit andocken. Aber das bleibt nicht die einzige Herausforderung. Der Film "Salyut-7 - Tödlicher Wettlauf im All" kommt ruhig, fast schau beschaulich daher, dafür aber mit großartigen Bildern und er braucht sich hinter amerikanischen Produktionen nicht zu verstecken. Das russische Weltraumabenteuer ist ab sofort auf Blu-ray und weiteren digitalen Datenträgern erhältlich.